Traumhafte Nächte in exklusiven Hotels

Dieses Bild basiert auf dem Bild Karlsbad, Grandhotel Pupp aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Hedwig Storch.

Zahlreiche Hotels und Unterkünfte sorgen dafür, dass die Besucher Karlsbads gut gebettet sind. Neben der Übernachtungsmöglichkeit sorgen die Hotels vielfach auch für das leibliche Wohl durch eine angeschlossene Kureinrichtung.

Imperial
Das 1912 erbaute Hotel zählte bereits bei seiner Eröffnung zu den besten Adressen der Stadt. Das änderte sich auch nicht unter der kommunistischen Regierung. Das Hotel beherbergt auch heute noch vor allem bedeutende Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland. Exklusiv ausgestattete Zimmer, verschiedene Restaurants und ein umfassendes Wellness- und Kurangebot machen einen Aufenthalt im Imperial zu einem einzigartigen Erlebnis.

Thermal
Dieser moderne Gebäudekomplex, der 1977 inmitten des historischen Zentrums errichtet wurde, ist in architektonischer Hinsicht sicher keine Ruhmestat. Doch die hochwertige Ausstattung der 273 Zimmer und die ausgezeichneten Restaurants machen einen Aufenthalt in dem zehnstöckigen Hotel äußerst angenehm. Das Kongresszentrum und die Kuranlagen mit eigenem Swimmingpool runden das Angebot perfekt ab. In jedem Jahr wird das Hotel Thermal zum Zentrum des Internationalen Filmfestivals und somit zum Ziel von Besuchern aus aller Welt.

Grandhotel Pupp
Wer an Karlsbad denkt wird unweigerlich auch an das weltberühmte Traditionshotel denken. Zu verdanken haben wir dieses einzigartige Hotel dem Unternehmer und Konditor J. G. Pupp, der mit großem Eifer an der Planung und Umsetzung des Prachtbaus arbeitete. Ganze hundert Jahre dauerte die Fertigstellung seiner Vision. Heute laden 112 luxuriös ausgestattete Zimmer, ein Casino, ein hoteleigenes Römerbad sowie zahlreiche Wellness- und Kurangebote die Hotelgäste zum Entspannen ein. Insbesondere prominente Gäste wissen den erstklassigen Service im Grandhotel Pupp zu schätzen.